Antrag: Neugestaltung Altländer Markt

Fraktion der FDP im Rat der Gemeinde Jork

Rat der Gemeinde Jork
Herrn Bürgermeister
Rolf Lühmann
Am Gräfengericht 2
21635 Jork

Neugestaltung Altländer Markt

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, lieber Rolf,

die Fraktionen der CDU und FDP im Rat der Gemeinde Jork beantragen hiermit, den Altländer Markt neu zu gestalten. Die Verwaltung möge in diesem Zusammenhang prüfen, inwiefern sich im Bereich der gemeindeeigenen Grünfläche die Errichtung von zwei bis drei Baukörpern in der Dimension von zwei bis drei Vollgeschossen realisieren lassen.

Darüber hinaus möge sie prüfen, inwiefern eine Unterbringung der Verwaltung aus der Nebenstelle Osterjork 5, des Tourismusbüros sowie des Archivs auf dieser Fläche möglich ist und wieviel Platz hierfür benötigt wird.

Zudem möge die Verwaltung vom Rat damit beauftragt werden, sich auf die Suche nach einem geeigneten Investor zu begeben, der ein solches Projekt umsetzen kann.

Begründung:

Der Zustand des Altländer Marktes gibt schon seit Jahren Anlaß zur Sorge. In der Vergangenheit hat der Markt seine Funktion als Kommunikations- und Begegnungsstätte immer stärker eingebüßt. Immer wieder kommt es zu Geschäftsschließungen und Neuvermietungen. Auch der Wochenmarkt hat sich inzwischen verabschiedet. Eine Aufwertung dieses Standortes halten wir für dringend geboten, wenn die Attraktivität Jorks in der Ortsmitte verbessert werden soll.

Da die Mietverträge in Osterjork 5 ohnehin bald auslaufen dürften stellt sich die Frage, ob ein Umzug von Teilen der Verwaltung auf den Altländer Markt nicht zu einer Attraktivitätssteigerung führen könnte. In diesem Zusammenhang wäre es auch denkbar, Tourismuszentrale und das Altländer Archiv an diesem Standort mit unterzubringenWir bitten um Beratung im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Hinrich Rohbohm
(CDU Fraktionsvorsitzender)

gez. Peter Rolker
(FDP Fraktionsvorsitzender)
(Oktober 2008)