Junge Union besucht Jorker Rathaus

Auf Einladung des Vorstandes der Jungen Union

trafen sich 12 interessierte JUler aus dem gesamten Landkreis Stade bei herrlichem Frühlingswetter am Jorker Rathaus, um sich vom CDU Bürgermeisterkandidaten Matthias Riel durchs Jorker Rathaus führen zu lassen. Unterstützt wurde er vom Jorker CDU Fraktionsvorsitzenden und Altländer Gästeführer Thies Hardorp, der zunächst einen Überblick über die Geschichte des Gräfenhofes gab.

Nach einem Blick ins alte Trauzimmer der Gemeinde Jork und in den umgestalteten Sitzungsraum, der in Zukunft auch für größere Trauungen genutzt werden kann, informierte Matthias Riel die Besucher über die Arbeitsabläufe im Jorker Rathaus. Themen wie die aktuellen Haushaltsberatungen, die Situation auf dem Altländer Markt sowie die Planungen zur Errichtung einer Oberschule und eines neuen Kindergartens standen im Mittelpunkt der Gespräche mit den Nachwuchspolitikern.