Matthias Riel: Unser Bürgermeisterkandidat für Jork

-Die CDU Vorsitzende Silja Köpcke nimmt Stellung zur Kandidatur von Gerd Hubert-

In gut 3 Monaten ist es so weit, dann werden in Niedersachsen die neuen Gemeinderäte gewählt. In Jork findet zeitgleich die Bürgermeisterwahl statt. Bereits im Herbst letzten Jahres hat die Jorker CDU den Kämmerer unserer Gemeinde Matthias Riel als ihren Kandidaten für das Bürgermeisteramt nominiert, unterstützt wird dieser Wahlvorschlag auch von der Jorker SPD.

Seit 2 Wochen steht nun mit Gerd Hubert auch der Gegenkandidat aus den Reihen des Bürgervereins fest. Die Kandidatur von Gerd Hubert kam für die CDU nicht überraschend, lange schon hatte die Jorker Gerüchteküche seinen Namen verbreitet.

Doch nun stellt sich die Frage, was sollen wir von dieser Kandidatur halten?

Für die CDU gab es wesentliche Punkte, die bei der Auswahl eines hauptamtlichen Bürgermeisters beachtet wurden. Dazu gehören, Führungsstärke und Durchsetzungskraft, Kompetenz und Leistungsfähigkeit und natürlich auch Sympathie, Ausstrahlung und Bürgernähe. Ein ganz wesentlicher Punkt ist aber die Erfahrung in der Kommunalpolitik und in der Kommunalverwaltung, wie sie z.B. der Inhaber einer herausgehobenen Funktion einer Verwaltung mit sich bringt.

Für die Jorker CDU ist klar, diese Anforderungen erfüllt Matthias Riel voll und ganz. Durch seine Ausbildung und seine langjährige Berufserfahrung ist er ein wirklicher Verwaltungsprofi.

Die Aussage von Gerd Hubert, das im Falle seiner Wahl Matthias Riel ja der Gemeinde Jork als Kämmerer und als Verwaltungsexperte erhalten bleiben würde, ist aus unserer Sicht ein deutliches Zeichen, das es dem Kandidaten des Bürgervereins an Verwaltungserfahrung fehlt.

Das heutige Anforderungsprofil an einen Bürgermeister ist weitaus mehr, als nur die Repräsentation. Wir wollen keinen Rückschritt in die Zweigleisigkeit, wo es neben dem Gemeindedirektor auch noch einen Bürgermeister gab, der die Gemeinde in der Öffentlichkeit vertrat.

Wir als CDU setzen mit unserem Kandidaten Matthias Riel ein klares Zeichen für die Zukunft, unsere Gemeinde soll nach wirtschaftlichen, sowie kunden- und leistungsorientierten Gesichtspunkten geführt werden und dazu brauchen wir einen sympathischen, bürgernahen und erfahrenen Verwaltungsprofi. Und dies ist Matthias Riel!