Besichtigung des HHLA Container Terminals Altenwerder

Auf Einladung des in Jork wohnhaften Geschäftsführers der HHLA Container Terminals GmbH Thomas Lütje besichtigte der Fraktionsvorsitzende Michael Eble am 17.11.2012 zusammen mit dem Bürgermeister und Vertretern der Jorker Parteien das Container Terminal in Altenwerder.

Die alte Hafenarbeiter Romantik gehört längst der Vergangenheit an – mit 640 Mitarbeitern betreibt die HHLA in Altenwerder den leistungsstärksten terminal in Nordeuropa. Ein hoher Elektrifizierungsgrad und Strom aus erneuerbarenEnergien spart CO 2- Emissionen, gleichzeitig wird Strom beim Herabsinken der Container durch die halbautomatischen Zwei-Katz-Containerbrücken gewonnen.

Die Aussprache im Anschluss an die Präsentation drehte sich im Wesentlichen um die Frage der Notwendigkeit einer weiteren Elbvertiefung auf Grund der immer größer und breiter werdenden Schiffe als auch um die Frage des Weitertransports mit LKW, Bahn und Binnenschiffen.