CDU bedauert Buxtehuder Ratsentscheidung gegen Klagerücknahme

Die CDU im Landkreis Stade bedauert das Abstimmungsergebnis der gestrigen Ratssitzung, die Klage Buxtehudes gegen eine A26-Brücke zur Querung der Este weiter aufrecht zu erhalten. „Durch die fatale Entscheidung drohen der gesamten Region nunmehr mindestens sechs Jahre Verzögerung für den Weiterbau der A26“, empört sich der CDU-Kreisvorsitzende Kai Seefried. Die CDU habe gemeinsam mit Anderen in den letzten Tagen für ein besseres Ergebnis gekämpft. Kai Seefried dankt den zahlreichen Unterstützern aus der Bevölkerung, die sich mit weit über 4.300 Unterschriften für eine Klagerücknahme ausgesprochen hätten.

Durch die Entscheidung gebe es nun kaum noch Möglichkeiten für einen schnellen Weiterbau der A26. Die 72-Stunden-Kampagne der CDU habe aber die großartige Unterstützung der Bevölkerung für eine Klagerücknahme gezeigt. „Wir werden auch zukünftig alle Initiativen unterstützen, die für einen zügigen Weiterbau der A26 eintreten“, so Kai Seefried.

Quelle:CDU-Stade