Angela Merkel zum Wahlkampf – Schlussspurt in Hamburg

Mehr als 4000 Besucher strömten am letzten Mittwoch in Hamburg in die Fischauktionshallen, um 4 Tage vor der Bundestagswahl Dr. Angela Merkel zu hören. Mit dabei auch viele Mitglieder des Stader Kreisverbandes. Die FU und die CDU Ortsverbände aus Harsefeld und Jork hatten eine gemeinsame Anreise für Mitglieder und Gäste organisiert.

„Ich möchte, dass wir in vier Jahren sagen können, es geht mehr Menschen gut als heute“, so die Kanzlerin bei ihrem Auftritt in der Hansestadt. Ihr Ziel sei es, die christliche -liberale Koalition nach der Bundestagswahl fortzusetzen.

In ihrer Rede verwies Merkel auf die Erfolge der vergangenen Jahre. Die Zahl der Arbeitslosen sei von über fünf Millionen auf unter drei Millionen gesunken, betonte sie. „Wir haben mehr Menschen in der Erwerbstätigkeit als jemals in der Geschichte Deutschlands zuvor.“ Auch beim Kampf gegen Schulden sei man vorangekommen: „2015 können wir beginnen, vom riesigen Schuldenberg etwas zurückzuzahlen. “Einen weiteren Schwerpunkt legte die Kanzlerin in ihrer Rede auf die Europapolitik und unterstrich die Bedeutung des Euro.