Frohe und gesegnete Weihnachten

 

Frohe Weihnachten 2014Liebe Mitglieder und Freunde der CDU Jork,

wieder neigt sich ein Jahr dem Ende und ich möchte die Gelegenheit nutzen, auf ein paar Ereignisse des Jahres 2014 zurückzublicken.

Waren doch die vorangegangenen Jahre von Wahlkämpfen geprägt, so konnten wir in diesem Jahr unsere Schwerpunkte einmal auf andere Themen legen.

Anfang des Jahres starteten wir mit unserer Klausurtagung, die mittlerweile schon zu einer festen Institution geworden ist. Unter dem Motto „Ideen für Jork“ diskutierten wir mit engagierten Bürgern unserer Gemeinde. Auch die liebgewonnenen Tradition eines CDU Grünkohlessens haben wir im letzten Winter wieder aufleben lassen.

Ein besonderes Highlight im Europawahlkampf war der Besuch von Dr. Hans-Gerd Pöttering im Jorker Bücherstübchen. Im Gespräch mit unserem Landrat Michael Roesberg präsentierte er seine Autobiographie „Wir sind zum Glück vereint. Mein europäischer Weg“. Wenige Wochen später konnten wir dann zufrieden auf die hervorragenden Wahlergebnisse unseres Landratskandidaten Michael Roesberg und der CDU bei der Europawahl zurückblicken. Michael Roesberg hat es erneut im ersten Wahlgang geschafft, sich gegen seine Konkurrenten von der SPD und den Grünen durchzusetzen und unser Spitzenkandidat bei den Europawahlen, David McAllister, erzielte in Niedersachsen ein hervorragendes Wahlergebnis.

Nach der politischen Sommerpause starteten wir mit einem ganz neuen Angebot in die 2. Jahreshälfte. Unter dem Motto „Woche der CDU“ organisierten im gesamten Landkreis Verbände und Vereinigungen verschiedene Veranstaltungen, bei der die Vielfalt unserer politischen Tätigkeit eindrucksvoll präsentiert wurde. In Jork lud unser Ortsverband zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Afghanistan – unsere Verantwortung?!“ ein. Der Jorker Oberst Helge Westphal war 2013 als Büroleiter des deutschen Kommandeurs in Masar-i-Scharif stationiert. Gemeinsam diskutierte er mit Pastorin Dr. Marina Jansen aus Estebrügge und den interessierten Zuhörern, über den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan.

Im November stand das Thema Wirtschaftsförderung in Jork im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Michael Seggewiss, dem Wirtschaftsförderer des Landkreises Stade, und Henning Münnecke, dem Kreisvorsitzenden der Mittelstandsvereinigung (MIT), beleuchteten wir verschiedene Aspekte der Wirtschaftsförderung und bekamen interessante Anregungen, wie die Gemeinde Jork sich für Unternehmen interessant gestalten kann.

Im kommenden Jahr werfen wir den Blick voraus auf die Kommunalwahlen in 2016. Bei unserer Klausurtagung im Februar 2015 werden wir uns ausführlich damit beschäftigen. Gemeinsam muss es unser Ziel sein, mit guten, engagierten Kandidatinnen und Kandidaten unsere erfolgreiche Arbeit im Jorker Rat fortzusetzen. 

Ich persönlich freue mich auf die anstehenden Aufgaben und eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Mindestens genauso würde ich mich freuen, Sie bei einer unserer nächsten Veranstaltungen persönlich begrüßen zu können, z.B. bei unserer Mitgliederversammlung am 05. Februar 2015 mit unserem Landtagsabgeordneten Helmut Dammann-Tamke und dem Schwerpunkt „Landwirtschaft“. Vielleicht haben Sie ja auch Interesse an einer Kandidatur bei der Kommunalwahl?

Zunächst wünsche ich Ihnen allen aber eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.

Mit herzlichen Grüßen