Besichtigung des Herzapfelhofes Lühs

Im Rahmen einer Besichtigung des Herzapfelhofes Lühs könnte die Jorker CDU am Samstag hochrangige Vertreter der Jungen Union in ihrer Gemeinde begrüßen. Neben dem Arbeitskreisvorsitzenden der Jungen Union Hamburg, Maurice Lange, war auch die Landesvorsitzende der Jungen Union Bremen, Wiebke Winter sowie der hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann zu Gast.

Hintergrund der Veranstaltung ist eine länderübergreifende Zusammenarbeit des Parteinachwuchses im Rahmen eines von ihr ins Leben gerufenen Arbeitskreises Metropolregion Hamburg. Das Gastspiel der JU auf dem Herzapfelhof, daß auf Vermittlung des Jorker CDU-Vorsitzenden Bernd Sänger zustande gekommen und vom Vorsitzenden der JU Buxtehude/Altes Land/Geest, Niels Kohlhaase organisiert worden war, ist der Auftakt einer geplanten Serie von Betriebsbesichtigungen der JU bei Unternehmen der Metropolregion.

„Ich kann solche Initiativen ausdrücklich unterstützen“, betonte Oliver Grundmann, der in der verstärkten Zusammenarbeit der Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Hamburg und Niedersachsen große Chancen für die Region sieht. „Es ist gut, dass ihr über den Tellerrand blickt und nicht jedes Bundesland nur sich selbst im Blick hat“, so Grundmann weiter, der zudem ankündigte, der JU weitere Gesprächstermine mit attraktiven Unternehmen der Metropolregion zu vermitteln.

Das sieht auch der Hamburger JU-Chef Maurice Lange so. „Es ist Zeit, dass wir Themen, wie die Zukunft der Mobilität, Umwelt, Hafenwirtschaft und Tourismus länderübergreifend denken und gemeinsam Lösungsansätze entwickeln.“